Schlagwort-Archive: Therme

Fitnessstudio in der Holsten Therme

Das FitnessStudio der HolstenTherme investiert in zusätzliche Fitnessgeräte

Das FitnessStudio der HolstenTherme investiert erneut in zusätzliche Fitnessgeräte und wird so der gestiegenen Mitgliederzahl gerecht.

„Mit den neuen Geräte hat sich die Anzahl seit der Eröffnung mehr als verdoppelt,“ so Stefan Hinkeldey, Geschäftsführer der Holstentherme. Gerade werktags zwischen 17:00 und 19:00 Uhr wurde es schon mal eng. Seit der Einführung des Zirkeltrainings im letzten Herbst und der jetzigen zusätzlichen Geräte bieten wir viele Geräte auf zusätzlichem Platzangebot. „Mit Bedacht haben wir Geräte gedoppelt, welche stark frequentiert werden und nicht andere Geräte ausgewählt. Dies war der Wunsch vieler Clubmitglieder, wie aus einer Mitgliederumfrage hervorging Zeitgleich hat Frau Dr. Nicole Konnowski, Leiterin des FitnessStudios, die Geräteanordnung etwas modifiziert. Damit die  Gäste sich leichter orientieren können, haben wir die Geräte zur Stärkung der Rumpfmuskulatur in einer Trainingsecke zusammengefasst.  Auch die anderen Geräte stehen nach Muskelgruppen sortiert beieinander,“ so Hinkeldey weiter.

Kurzinfos:

HolstenTherme GmbH
Norderstraße 8
24568 Kaltenkirchen
Website

Ein Richtfest im Zeichen der Entspannung

Rund 10 Monate sind seit dem ersten Spatenstich im Mai 2011 vergangen. Heute nun wurde im Spreewalddorf Burg Richtfest für das zukünftige Spreewald Thermenhotel gefeiert. Zahlreiche Gäste nahmen an den Feierlichkeiten teil, darunter auch der Wirtschaftsminister des Landes Brandenburg, Ralf Christoffers.

„Mit dem Hotelbau gewinnt die Reiseregion Spreewald ein besonderes Qualitätsmerkmal hinzu. Das Spreewald Thermenhotel ist ein beispielhafter Standort für Vernetzungsmöglichkeiten, wie ihn Brandenburg noch an vielen Stellen braucht“, erklärte Christoffers in seiner Ansprache. „Ich wünsche dem Projekt viel Erfolg und einen zügigen Bauabschluss“, so der Wirtschaftsminister weiter.

 

Von der Eröffnung im Spätherbst 2012 an soll das Spreewald Thermenhotel ergänzend zur Spreewald Therme zur Entspannung von Wellnesstouristen und Aktivurlaubern beitragen. „Viele unserer Thermengäste, die etwa aus Berlin oder Dresden anreisen, möchten am Abend nicht wieder nach Hause fahren, sondern das ganze Wochenende im Spreewald verbringen“, erklärt Dr. Stefan Kannewischer, Geschäftsführer der Spreewald Thermen GmbH. „Mit dem Spreewald Thermenhotel bedienen wir diesen stetig zunehmenden Trend des Thermentourismus und schaffen gleichzeitig ein architektonisches Highlight in der Region.“

 

Das Grundstück der neuen Vier-Sterne-Hotelanlage befindet sich direkt neben dem Thermen- und Wellnessbad, welches als Vorlage für die architektonische Gestaltung dient. In Anlehnung an die Spreewald Therme, wird auch das Hotel moderne Architektur mit natürlichen Baumaterialien und spreewaldtypischen Gestaltungselementen vereinen. Das Design-Konzept für das Spreewald Thermenhotel wurde bereits im Januar 2012 mit dem International Hotel Application Award 2011 ausgezeichnet.

 

Nach Fertigstellung ist der Hotelbereich über einen sogenannten Bademantelgang mit dem erweiterten Wellnessbereich der Spreewald Therme verbunden. So können zukünftige Hotelgäste das Solebad wettergeschützt von ihrem Hotelzimmer aus erreichen. Insgesamt bietet das Hotel 83 Zimmer mit 166 Betten auf drei Etagen, ein Restaurant mit Außenterrasse sowie drei Veranstaltungsräume für Gruppen von acht bis 100 Personen.

Zeit für Körper und Seele

Kurzinfos:

Website

Bäder-Betriebsges. mbH
Monte Mare Weg 1
56579 Rengsdorf
Telefon 02634 – 9663 31

 

 

 

 

 

In den Wohlfühlwelten von monte mare dreht sich alles um Wasser, Wärme und Wellness.

Wellness wie auf Bali erleben die Besucher in dem 2010 eröffneten Saunaparadies in Bedburg. Der großzügig gestaltete Sauna- und Wellnessbereich in balinesischem Stil bietet mit insgesamt neun verschiedenen Themensaunen sowie Dampfbädern, einem Sole-Außenbecken und großzügigen Ruheräumen das perfekte Ambiente für einen Tag Urlaub vom Alltag. Eine Kaminlounge mit zahlreichen Ruhe- und Liegeflächen lädt zum Träumen ein.

Entspannung aus 1001 Nacht erwartet die Gäste des monte mare in Rheinbach. Orientalische Elemente, sanfte Farben und angenehme Düfte schaffen ein einzigartiges Wohlfühlambiente und lassen Märchen aus 1001 Nacht wahr werden. Insgesamt laden sieben Saunen mit unterschiedlichen Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten zum erholsamen Schwitzen ein. Ob Niedertemperatur-, Heu- oder Trockensauna: Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zudem erweitern Kräuter-, Dampf- und Schlammbäder die Auswahl an Wohlfühlangeboten.

Mallorquinisches Lebensgefühl bietet monte mare ab April 2012 in Andernach. Dort entsteht eine in der Region einzigartige Kombination aus Fitness-, Gesundheits- und Wellnessangeboten in mediterraner Atmosphäre. Auf einer Gesamtfläche von mehr als 12.500m2 vereint monte mare dort zahlreiche gesundheitsrelevante Angebote unter einem Dach. Neben großzügigen Trainingsflächen im Innen- sowie Außenbereich, hochwertigen Cardio- und Kraftgeräten und einem breiten Kursangebot von Aquagymnastik bis Zumba sowie Outdoor-Aktivitäten wie Mountain Biking und Nordic Walking ergänzen weitere gesundheitsbezogenen Programme wie professioneller Ernährungsberatung oder Kurse zum besseren Stressmanagement das Angebot. Im Wellnessbereich der neuen Anlage laden insgesamt fünf Saunen und zwei Dampfbäder zum sanften Schwitzen ein.

Kaiserslautern hingegen bringt ein Stückchen Toskana in die Pfalz und lässt Erinnerungen an den letzten Italienurlaub wach werden. Toskanische Elemente in der Gestaltung und sanfte Farben schaffen ein einzigartiges Wohlfühlambiente und lassen Erinnerungen an den letzten Italienurlaub wach werden. Insgesamt laden sechs Saunen zum Schwitzen ein. Zudem erweitern Dampf- und Schlammbäder, Solarien und Whirlpools die Auswahl an Wohlfühl- und Entspannungsangeboten und laden zum Träumen ein. Ein Erlebnis der ganz besonderen Art ist „Aqua-Sound“. Im Solebad erleben die Besucher eine außergewöhnliche Dimension der Wahrnehmung: schwebend in körperwarmem Wasser mit natürlichem Salzgehalt werden sie von den Farben des Lichtspiels umhüllt, während die sanften Töne der Unterwassermusik sie in eine andere Welt entführen.

Im monte mare Kreuzau laden fünf Saunen zum sanften Schwitzen ein. Zudem erweitern Solarien und Whirlpools die Auswahl an Wohlfühl- und Entspannungsangeboten. Jeweils zur vollen Stunde erwartet die Besucher in einer Sauna ein erfrischender Aufguss. Im Textil-Wellnessbereich mit Stollensauna, Dampf- und Solebad wird in Badekleidung sauniert. Die Inhalation des Sole-Nebels stärkt zudem die Abwehrkräfte.

In Obertshausen sind es insgesamt sechs Saunen, die zum Schwitzen einladen. Zudem erweitern Dampf- und Schlammbäder, Solarien und Whirlpools die Auswahl an Wohlfühl- und Entspannungsangeboten. Jeweils zur vollen Stunde erwartet die Besucher zudem in einer Sauna ein erfrischender Aufguss. Die ätherischen Öle wechseln je nach Jahreszeit, bewirken ein intensives Klima und verstärken die positiven Eigenschaften des Saunierens. Ob Meditations-Aufguss, Salz- und Honigeinrieb oder Wenik-Zeremonie: Die Aufgüsse im monte mare Obertshausen sind immer wieder aufs Neue ein erholsames (Schwitz)-Erlebnis.

Die monte mare Seesauna Tegernsee besticht nicht nur mit dem direkten Zugang in den See. Durch großflächige Glasfronten an der dem See zugewandten Seite können die Gäste den Blick über das atemberaubende Panorama schweifen lassen. Vier verschiedene Themensaunen (Kelosauna, Wassersauna, Sinnessauna, Schilfsauna) sowie ein Dampfbad, ein Sole-Außenbecken und großzügige Ruheräume bieten das perfekte Ambiente für einen Tag Urlaub vom Alltag. Unangefochtenes Highlight ist „Irmingard das Saunaschiff“. Das ehemalige Schulschiff aus dem Jahr 1925 liegt fest verankert im Saunahafen und ist die wohl ungewöhnlichste Sauna Deutschlands.

Im monte mare in der Vitalwelt Schliersee erwartet die Gäste neben der attraktiv gestalteten Vitaltherme mit Solebecken und Whirlpool ein großzügiger, gemütlich angelegter Saunabereich mit einem vielfältigen Wellness-Angebot. Insgesamt laden dort sechs Saunen zum Schwitzen ein. Ob Regenstein-, Kelo- oder Hopfensauna: Im monte mare Schliersee ist für jeden Geschmack etwas dabei. Entspannung der ganz besonderen Art bietet das luxuriöse Cleopatrabad. Edle Milchessenzen und Pflegeöle werden mit dem Badewasser vermischt, diese reichhaltige und wohlriechende Mischung macht die Haut samtweich und zart. Viel Platz zum ausgiebigen Sonne- und Frischlufttanken bietet der stimmungsvoll angelegte Dachgarten mit herrlichem Blick auf den Schliersee und das Alpenpanorama.

Ganz gleich wohin Sie die Wellness-Reise verschlägt, ob allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie: Erleben Sie das kleine Glück freudiger Sorglosigkeit dort, wo das Leben irgendwie geruhsamer pulsiert. Wo ein magischer Zauber in der Luft liegt, dessen Intensität man sich nicht entziehen kann. Entdecken auch Sie „Ihr“ ganz persönliches monte mare.

Fotos:

generell: monte mare
Bei den Tauchbildern: Phil Simha / monte mare

 

Für Schlemmerfreunde und Genießer

Candle-Light Dinner und Frühlingsbrunch in der Fackelmann Therme Hersbruck

In der Fackelmann Therme Hersbruck steht der März ganz im Zeichen sinnlich-kulinarischer Genüsse, zubereitet von den beiden Köchen und dem routinierten Küchenteam der Thermengastronomie. Bei einem langen Thermen- und Saunaabend mit romantischem Kerzenlicht werden auch die Gaumen verwöhnt. Die Gäste erwartet am Samstag, den 17. März beim einem Candle-Light Dinner ein Drei-Gänge-Menü für Feinschmecker. Bis spätestens 10. März sollten sich Gourmet-Freunde einen der begehrten Plätze reservieren.
Wer sich schon auf die ersten Sonnenstrahlen freut, begrüßt am Sonntag, den 25. März den Frühling mit einem feinen Brunch. Einen Vorgeschmack auf die neue, erweiterte Speisekarte des Gastronomiebereichs erhalten Schlemmerfreunde beim reichhaltigen Buffet. Im Preis des Buffets ist ein ganzer Tag Entspannung in der Thermen- und Saunawelt enthalten. Die Anmeldung zum „Frühlingserwachen“ ist bis zum 18. März möglich.

Sternstunden SaarowTherme – Freitag, 30.9.2011

Die SaarowTherme bietet Romantikern auch nach dem Sommer warme Stunden in einer wunderschönen, herbstlichen Badelandschaft, getaucht in den Glanz von Kerzenlicht.

Gönnen Sie sich fantastische Drinks aus dem Cocktailangebot und tauchen Sie, im sagenhaften Solewasser der Whirlpools, ab in eine Welt des Entspannens und Wohlfühlens.

Für den kleinen Hunger ist ebenfalls gesorgt: Genießen Sie traumhafte Speisen im „Aquamarin“, dem Restaurant der SaarowTherme.

Bis 01:00 Uhr können Sie allen Arbeits- und Alltagsstress hinter sich lassen und abschalten.

Ab 21:00 Uhr entfällt der Saunanutzungszuschlag.

Massageangebote oder etwa ein orientalisches Ganzkörperpeeling bieten Ihnen ein unvergessliches Erlebnis in der SaarowTherme.

Weitere Angebote können selbstverständlich telefonisch vereinbart werden.

Silvesterfeier SaarowTherme 2011 – Kartenverkauf Ab sofort

Lauschen Sie ab 20:00 Uhr den gefühlvollen Klängen, gespielt am Saxophon, von Matthias Cersovsky und feiern Sie in einer gelassenen Atmosphäre in das neue Jahr.

Drinks und Snacks werden direkt im Bad serviert.

Die Wellness- und Saunaangebote, wie Massagen, Peelings und vielem mehr, lassen sie völlig entspannen und in eine Welt des Wohlfühlens abtauchen.

In den Restaurants können Sie, à la carte, erlesene Speisen zu sich nehmen oder Ihren Gaumen mit einem delikaten

4-Gänge Menü

exklusiv zu Silvester verwöhnen.

  • Eintrittskarte inkl. Sauna und einem Glas Sekt: 25,- € pro Person
  • Eintrittskarte inkl. 4-Gänge Menü: 49,- € pro Person

Informationen zu diesen und weiteren Angeboten bekommen Sie unter

Tel. 033631 / 86 80 oder im Web unter bad-saarow.de.