Archiv der Kategorie: Essen und Trinken

Gesunde Pilze

Gesunde Pilze
Speisepilze aus deutschem Anbau ist eine so wertvolle Bereicherung unseres täglichen Speisezettels. Champignons, Austernpilze oder Shiitake sind nicht nur lecker, sondern haben uns auch unter dem Aspekt Gesundheit viele Pluspunkte zu bieten. Sie enthalten fast kein Salz, sind cholesterinfrei und außerdem ausgesprochen kalorien- und fettarm. Andererseits gehören sie zu den Powerlieferanten in Sachen wertvolle Vitalstoffe. Für unseren Organismus sind sie zum Beispiel eine wichtige Quelle für die Versorgung mit Eiweiß oder den Vitaminen der B-Gruppe. Außerdem enthalten sie auch beachtliche Mengen Mineralien, Spurenelementen und Ballaststoffen. Pilze liefern uns einen bemerkenswert hohen Gehalt an Eiweiß. Daher sind sie z. B. auch eine ebenso schmackhafte wie wertvolle Eiweißlieferant-Alternative für Menschen, die wenig oder gar kein Fleisch verzehren reduzieren möchten und natürlich ganz besonders für Vegetarier und Veganer. Ebenso aber auch für Menschen, die aufgrund von erhöhten Harnsäurewerten, Gicht oder Rheuma auf hoch purinhaltige Lebensmittel verzichten müssen. Viele Pilz-Rezepte finden sich im Internet.
Steigerung der Vitalität durch – B-Vitamine satt! Der tägliche Verzehr von 100 Gramm Pilzen – das sind zum Beispiel etwa drei Champignons reicht für unsere Versorgung mit den essentiellen B-Vitaminen Riboflavin, Niacin, Panothensäure und Biotin. Für unseren Stoffwechsel und die Zellfunktionen sind unter anderem die Vitamine Riboflavin und Niacin von Bedeutung. Außerdem spielen sie eine wichtige Rolle bei der Energiegewinnung unserer Körperzellen aus Kohlenhydraten, Proteinen und Fett. Zur Leistungssteigerung, sei es nun im Beruf, in der Familie oder im Sport, desto mehr dieser beiden Vitamine benötigen wir auch. Zwischendurch einmal einen kleinen Snack mit Pilzen zu sich zu nehmen, ist sicher schmackhaft. So kann man zum Beispiel ein paar Champignons auf den Frühstückstoast legen oder in den Salat geben. Sowohl Panothensäure wie Biotin spielen als Koenzyme eine wichtige Rolle bei der Aktivierung von Enzymen. Panothensäure wird von unserem Körper zudem bei der Bildung von Hormonen, Neurotransmittern und Hämoglobin benötigt. Ein gesunder Körper braucht täglich Mineralstoffe, Pilze enthalten viele dieser Stoffe. Besonders reich sind sie an Kalium, Phosphor, Kupfer und Selen. Auch Magnesium, Eisen und Zink sind enthalten, allerdings in geringeren Mengen. Kalium benötigen wir für den Erhalt unseres Wasser- und Elektrolythaushalts. Ebenso scheint eine kaliumreiche und salzarme Ernährung Bluthochdruck vorzubeugen und den Blutdruck zu senken. Auch für die Funktion unserer Muskeln und Nerven ist dieses Mineral neben wichtig.

Vitalpilze

Für den Menschen dienen Pilze schon immer als Nahrungsquelle. Bereits in der Steinzeit wussten die Menschen um den Wert der Pilze als Lebensmittel.
Damals erkannten sie, dass sich Pilze durch Trocknen haltbar machen lassen. Vitalpilze enthalten unter anderem reichlich Eiweiß, diese wurden von den Aborigines, den Ureinwohnern Australiens, schon sehr früh als Brot des schwarzen Mannes bezeichnet. Bekannt ist ebenso, dass in China und Japan Pilze bereits seit tausenden von Jahren sehr geschätzt und manche von ihnen gerade zu verehrt wurden. Pilze wurden darüber hinaus in der Antike auch zu kultischen Zwecken genutzt.
Zur Zeit der Völkerwanderung (bis 800 n. Chr.) ging das pilzkundliche Wissen weitgehend verloren. Es ist daher nicht  verwunderlich, dass unser heutiges historisches Wissen über die Pilze von der Forschung wieder mühsam rekonstruiert  werden musste. Als wegweisend gelten zum Beispiel die pilzkundlichen Werke der Äbtissin Hildegard von Bingen (mittlerweile von höchster kirchlicher Ebene zur Kirchenlehrerin ernannt), die für das Mittelalter einzigartig waren. Darüber hinaus stützen sich die Forscher im wesentlichen auf die Überlieferungen aus Regionen mit schamanischer  Kultur.

Die ganze Kraft der Natur steckt in den Pilzen, und dazu gehört auch die Philosophie der Ganzstofflichkeit. Deshalb wirkt Pilzpulver vom ganzen Pilz am Besten. Das bedeutet, die Fruchtkörper als auch das Myzel, welche je nach Pilzsorte in einem bestimmten Verhältnis gemischt werden, sind für die Einnahme bestimmt. Im Pilzpulver, sind nach Schätzungen vom ganzen Pilz mehr als 1000 sekundäre Pflanzenstoffe enthalten. Dazu gehören z.B. Vitamine, Spurenelemente, Mineralstoffe, Ballaststoffe, Enzyme, Glykoproteine, essenzielle Aminosäuren, Polysaccharide, Triterpene, Adenosine und viele mehr, die sich vorwiegend entweder im Fruchtkörper oder im Myzel befinden.
Deshalb ist die Effizienz aus diesen beiden Bestandteilen im Pilzpulver gegeben. All diese Inhaltsstoffe sind  ernährungsphysiologisch wertvoll und nehmen Einfluss auf unseren Organismus und helfen z.B. gegen Bluthochdruck. Das Phantastische ist jedoch, dass sie als Verbund arbeiten und sich gegenseitig in ihrer Wirkung unterstützen. Auf der  einen Seite können sie bestimmte
Stoffwechselreaktionen anregen, auf der anderen Seite bestimmte Prozesse hemmen. Dies ist ein sinnvolles und ausgewogenes Geschehen, das es uns ermöglicht, die Intelligenz der Natur voll und ganz auszuschöpfen. Im Gegensatz zu Extrakten und reinem Myzel-Pilzpulver sind im Pilzpulver vom ganzen Pilz alle wertvollen Inhaltsstoffe
sowie die vegetativen und generativen Bestandteile enthalten. Hitze  zerstört jedoch wichtige Inhaltsstoffe. Bei schonenden  Trocknungsmethode ist garantiert, dass die Temperatur nicht über 35° C steigt. Somit profitieren Sie von Pilzpulver, das  ein Maximum an Inhaltsstoffen, vor allem die wertvollen Biovitalstoffe, enthält. Die verschiedenen Arten der Vitalpilze, lassen sich auch ganz unterschiedlich einsetzen. Zum Beispiel der Agaricus Brasiliensis (ABM).
Die Heimat des ABM, der aufgrund seines delikaten Geschmacks auch den Namen Mandelpilz trägt, liegt in den Regenwäldern Brasiliens. Seit jeher wird der kostbare Pilz dort gerne verzehrt und sogar als Pilz  des Gottes verehrt.

Seit etwa 35 Jahren widmet sich auch die Wissenschaft der Erforschung des ABM. Er weist einen beachtlichen Gehalt an wichtigen Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und Ballaststoffen auf. Im Mittel­punkt des Interesses steht vor allem aber sein bemerkenswerter Reichtum an langkettigen Poly­sacchariden. Das natürliche Vorkommen des Cordyceps liegt wiederum im tibetischen Hochland. Schon sehr früh entdeckten die tibetischen Yak-Hirten, dass der Verzehr des kostbaren Pilzes ihren Tieren nicht nur eine besondere Fruchtbarkeit, sondern auch mehr Widerstandskraft verleiht. Seitdem ist der Cordyceps im asiatischen Raum als Tonikum für die Lebensenergie sehr begehrt. Und auch Sportler berichten von seinem stärkenden Einfluss. Heute ist  die Nachfrage nach den wild wachsenden Exemplaren so groß, dass sein Preis praktisch so hoch ist wie Gold. Auf Deutsch heißt der Cordyceps Raupenpilz da er auf einer bestimmten Raupenart wächst. Da man ihn auf Raupen noch nicht kultivieren kann, bieten wir Cordyceps-Pilzpulver aus Myzel an, das nicht nur bezahlbar ist, sondern Analysen zufolge auch alle wertvollen Inhaltsstoffe des Pilzes enthält. Ganz anders verhält es sich beim Pleurotus. Besser bekannt als Austernpilz, gehört er mittlerweile zu den beliebtesten Speisepilzen der Welt. Aber nicht nur sein voller, kräftiger Geschmack ist bemerkenswert, auch ernährungsphysiologisch ist er ausgesprochen wertvoll. So ist er sehr reich an Vitaminen des     B-Komplexes und enthält darüber hinaus z.B. Folsäure, die Vitamine C und D, alle essenziellen Aminosäuren sowie das wertvolle Polysaccharid.

Für Vegetarier und alle, die ihren Fleischkonsum reduzieren möchten, ist insbesondere auch sein hoher Eiweißgehalt von Bedeutung. Auch legen Forschungsergebnisse nahe, dass er das Wachstum probiotischer Bakterien im Darm fördert. Eine  ausgewogene Ernährung ist die Basis für unser Wohlbefinden. Nur so können wir unseren Körper mit allem versorgen, was wir brauchen, um uns rundum wohl zu fühlen.

Ben & Jerry´s Cow Power

Ben & Jerry´s Cow Power

Ben & Jerry´s ist nicht nur bekannt für ihr hervorragendes Eis und den vielen verrückten Geschmackskombinationen sondern auch dafür, dass sie sehr viel Wert auf das Behandeln der Milchkühe geben. Mit diesen Kriterien arbeitet Ben & Jerry´s schon seit Anfang an und deshalb gibt es jetzt eine neue Sorte, „Cow Power“. Wer möchte denn auch schon ein Eis essen, wofür die Kühe unter unglücklichen Umständen leben und „arbeiten“ mussten. Da die Milchkühe leider nicht überall so gut behandelt werden wie bei Ben & Jerry´s, machen sie sich jetzt Stark für eine Verbesserung der Lebensbedingungen europäischer Milchkühe. Die ganze Kampagne startet zur Einführung der neuen schokoladigen Sorte. Mit dieser neuen Eissorte wollen sie auf die Kampagne „Supporting Better Diary“ aufmerksam machen und Unterstützung von ihren treuen Fans und Eisesser erhalten. Ben & Jerry´s will, dass Mindeststandards für die Haltung von europäischen Milchkühen eingehalten wird und bleibt damit seiner Firmenphilosophie treu.

Ziel der Kampagne ist es mindestens eine Million Unterschriften zu sammeln und die EU damit zu überzeugen, dass grundlegende Standards für die Haltung von Milchkühen geschaffen werden. Für Schweine und Hühner existieren solche Mindeststandards schon und mit genug Stimmen kann das auch bald für die Milchkühe gelten, Ihre Stimme können Sie jetzt schon auf www.happycows.eu/de abgeben. Das ist nicht das erste Programm, das Ben & Jerry´s startet, schon 2003 wurde eines gestartet, „Caring Diary“, was noch bis heute gilt und ortsansässige Milchbauern  in den Niederlanden unterstützt. In dem Programm wird den Milchbauern geholfen umweltfreundlich zu handeln und für eine gerechte Haltung der Kühe zu sorgen.

Das neue Eis gibt es im Fachhandel, Videotheken, an Tankstellen und bei vielen Bring-Diensten.

Hier geht es zur Website von Ben & Jerry´s www.benjerry.de.

Carpe Diem Kombucha – Genuss ohne Alkohol

Carpe Diem Classic

Das perfekte alkoholfreie Getränk zu jedem Essen

In Asien hat Kombucha schon seit mehr als 2000 Jahren einen guten Ruf. Carpe Diem Kombucha besteht aus sorgfältig erlesenen Kräutern, so dass ein feiner Geschmack entsteht.

Bei der Veredelung der Kräuter durch Fermentation verbinden sich hochmoderne Technik und jahrtausendalte Tradition, qualitätsentscheidend vollendet der Fermentiermeister die Veredelung der Kräuter. Der Fermentiermeister, einem Weinmacher ähnlich, erkennt aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung den „golden Moment“, an dem er in die Reifeprozesse von sieben bis zehn Tagen eingreift, und birgt so die herrliche Süße-Säure-Harmonie.

Damit wird Carpe Diem Kombucha zum idealen Beigetränk für jedes Essen. Carpe Diem stellt drei verschiedene Sorten, Classic, Quitte und Cranberry, zur Verfügung und harmoniert so mit verschiedensten Gerichten. Für Genießer die Wert auf herrlichen Geschmack ohne Alkohol legen.

Hervorragender Genuss durch Vielfältigkeit

„Carpe Diem Kombucha Classic“ passt mit Noten von Himbeere, Pfefferminze, Sauerkirsche und Zitrus perfekt zu hellem Fleisch, Wildgeflügel und Terrinnen. Das fruchtig-süße „Carpe Diem Kombucha Quitte“  überzeugt durch reife Aromen von Banane, Melone, Vanille, Honig, Rhabarber und Marille und passt so hervorragend zu Pasta, Fisch, intensive Käsesorten und feinen Süßspeisen. „Carpe Diem Kombucha Cranberry“  findet mit vereinten Noten von Preiselbeere, Hagebutte, Holunder, Apfel, Baumtomate und Minze in Wild, Rindfleisch, Gebackenes aber auch Schokoladendesserts seinen kulinarischen Partner.

Perfekt genießen können Sie die verschiedenen Sorten von Carpe Diem Kombucha bei acht bis zehn Grad im Weinglas. Weitere Infos auf  www.carpediem.com

Newcomerband Glasperlenspiel komponiert Song für Volvic leichtperlig

Wunderbar verspielte Melodien gepaart mit einem tanzbaren, treibenden Beat, lässig und elegant. Mit diesen Worten beschreiben Musikexperten den Stil der aufstrebenden Newcomerband Glasperlenspiel, die gerade den deutschen Pop-Olymp erklimmt. Passend zur Einführung von Volvic leichtperlig hat Glasperlenspiel für die Marke einen erfrischenden und unbeschwerten Song geschrieben, der ein leichtperliges Lebensgefühl transportiert – ein perfekter Sommerhit. Im Juli wird das Video zum Song gedreht, für das Volvic noch frische Gesichter sucht und seine Fans fest mit einplant.

Volvic leichtperlig spricht Liebhaber von natürlichem Mineralwasser mit einem Hauch Kohlensäure an. Das natürliche Mineralwasser versorgt den Körper mit dem Guten der Natur und zeichnet sich, wie alle Produkte von Volvic, durch seine Natürlichkeit und seinen frischen Geschmack aus. Genauso natürlich wie Volvic leichtperlig sind die lässig fließenden Beats des Newcomer Acts Glasperlenspiel. In den Songs des Pop-Duos aus Stockach am Bodensee geht es um unverfälschte Werte wie Freude, Natürlichkeit und Authentizität. Diese Lebenshaltung entspricht genau der Philosophie von Volvic, so dass Glasperlenspiel nicht nur aufgrund des Bandnamens der perfekte Partner für Volvic leichtperlig ist. „Wir freuen uns sehr mit einer Band zusammenzuarbeiten, die gerade eine ganz große Karriere startet“, so Juana Jepp, Marketingmanagerin bei Volvic. „Mit Glasperlenspiel haben wir genau den richtigen Partner für Volvic leichtperlig gefunden. Unser gemeinsamer Song „Tanzen im Regen“ vermittelt mit viel Lebensfreude und Kraft genau die leichtperlige Frische unseres Produkts.“

Carpe Diem Kombucha – neue Rezeptur mit noch weniger Zucker

Über 20 Aromen erschmecken Sommeliers in den drei Geschmacksrichtungen von Carpe Diem Kombucha. Diese Aromenvielfalt macht das Getränk zum perfekten alkoholfreien Begleiter für ein genussvolles Essen.
Dank einer aufwendigen Optimierung der Rezeptur konnte nun der ohnehin schon geringe Zuckeranteil um weitere 26% verringert werden. Dies hebt die Geschmacksintensität von Carpe Diem hervor und verstärkt die Aromenvielfalt. So liegt der Zuckergehalt von Carpe Diem Kombucha pur jetzt sogar noch unter dem von Saftschorlen:
Apfelschorle z.B.: 200 ml, 12,6 Gramm Zucker
Carpe Diem Kombucha: 200 ml, 12 Gramm Zucker

Kurzinfo:

Carpe Diem GmbH & Co KG
Am Brunnen 1
A-5330 Fuschl am See
Tel. +43 662 6582 0

 

Das gesunde Sportgetränk für jeden Freizeitsportler

Im März 2012 sorgt Eckes-Granini,
Marktführer im Bereich fruchthaltiger
Getränke, für neue Impulse im so genannten
„Wasser-Plus-Segment“.
hohes C Naturelle Sport ist ein neues,
gesundes Sportgetränk mit Magnesium und
Calcium, das in drei unterschiedlichen
Geschmacksrichtungen
erhältlich ist:

Apfel-Traube-Citrus
Apfel-Traube-Blutorange
Apfel-Traube-Maracuja

Wer aktiv ist, muss seinem Körper nicht nur genügend Flüssigkeit, sondern auch Mineralstoffe zurückgeben. Zudem hilft es bei sportlichen Aktivitäten den Mineralienhaushalt auszugleichen und die Muskelfunktion zu unterstützen. hohes C Naturelle Sport zeigt, dass funktionale Sportgetränke auch gesund und lecker sein können, denn hohes C Naturelle Sport besteht aus natürlichem, stillem Mineralwasser und reinem Saft – ohne Farb- und Aromastoffe und nur mit der Süße aus Früchten. Zudem ist es reich an natürlichem Vitamin.

 

 

casinoredkings