Archiv der Kategorie: Thermen & Saunen

Badethermen, Thermen und Saunaoasen

Die Faszination Afrikas erleben

Kurzinfos:

Obermain Therme
Am Kurpark 1
96231 Bad Staffelstein
Telefon 09573/9619-0
Website

 

 

 

„Afrikanischer Abend“ mit Langer Sauna-Nacht

Afrikas dunkel lockende Welt wird wach bei einem großen Sauna-Event am 28. April im Premium-SaunaLand der Bad Staffelsteiner Obermain Therme. Der „Afrikanische Abend“ mit Langer Sauna-Nacht macht den „Schwarzen Kontinent“ in Düften, Klängen, kulinarischen Köstlichkeiten und nicht zuletzt fantasievollen Sauna-Aufgüssen mit allen Sinnen erfahrbar. Die überschäumende Lebensfreude der Afrikaner spiegelt sich in ihrer mitreißenden Musik wider, wie die Gäste bei begeisternden Trommeleinlagen von Urbain N’Dakon feststellen werden, aber auch bei den rhythmusgeladenen Kostproben der afrikanischen Musikkultur von DJ Patrick Martin. Tropisch-süße Düfte ziehen durch das SaunaLand, wenn der „Natchez-Aufguss“ mit afrikanischen Mandarinen und der „Bananen-Aufguss“ in der Suuri-Sauna exotische Wellness-Träume wahr machen – kleine fruchtige Überraschungen nach den Aufgüssen inklusive. Als zusätzliches Pflege-Highlight gibt es ein Tonerde-Peeling mit der „roten Erde Afrikas“, das die Haut befreit und wieder richtig strahlen lässt. Natürlich wird das faszinierende Land auf beiden Seiten des Äquators mit Masken, Holzfiguren, Trommeln und Bildern auch optisch entsprechend in Szene gesetzt, so dass sich die Besucher einen Abend lang in die aufregende Natur des afrikanischen Kontinents zwischen
Regenwald und Serengeti versetzt fühlen dürfen – und dabei ein bisschen auf eine Traumreise gehen. Scharf-würzige Spezialitäten wie Springbock und gegrillte Dorade, aber auch exotische Fruchtspieße und bunte Cocktails lassen die Gäste kulinarisch in Afrikas Lebensstil und -kultur eintauchen. Ab 23 Uhr geht das farben- und sinnenfreudige Erlebnis dann in die „Lange Sauna-Nacht“ über: Bis
2 Uhr nachts darf überall textilfrei gebadet werden.

SaarowTherme erweitert ihr Angebot

 

Neueröffnung Beautybereich, Shop und Salarium®

Kurzinfos:

Bad Saarow Kur GmbH
SaarowTherme
Am Kurpark 1
15526 Bad Saarow
Tel.: 03 36 31 / 868 202
Website

 

Am 27. April öffnen die neuen Räumlichkeiten in der Südgalerie der SaarowTherme erstmalig für Gäste und Besucher. Ein exklusiver Beautybereich, ein Shop und ein Salarium® erweitern hier künftig das Angebot der SaarowTherme.

Das Salarium® ist eine Bereicherung im Angebot der SaarowTherme und passt hervorragend zum bisherigen Konzept, in dem die gesundheitsfördernden Eigenschaften des Salzes bereits mit der Thermalsole genutzt werden.

Das Salarium® ist ein Raum, gestaltet aus mehreren Tonnen Himalayasalz. Hier wird ein Mikroklima erzeugt, wie man es sonst nur am Meer oder in natürlichen Salzheilstollen findet. In bequemen Liegestühlen genießen die Besucher gesunde Entspannung während im Hintergrund beruhigende Musik läuft. Das harmonische Licht in naturgegebenen Farben beeinflusst wohltuend das seelische und emotionale Befinden. Dadurch kommt die Wirkung der salzhaltigen Luft bei Atemwegserkrankungen wie Bronchitis, Asthma, Nasennebenhöhlenleiden und allergischem Schnupfen zur vollen Entfaltung, die zur Linderung dieser oft chronischen Beschwerden beiträgt. Die Salzluft wirkt Entzündungen entgegen, ist antibakteriell und für die Lunge eine Wohltat.

Im neuen Beautybereich werden die Gäste im exklusiven Ambiente mit außergewöhnlichen Behandlungen wie LavaShell®- Muschelmassagen oder Hot Stone – Massagen, Schokoladen und Apfelkosmetik verwöhnt. Aber auch alles rund um schöne Hände und Füße wird im Angebot sein. Die bewährten Stempelbehandlungen aus der Permanent Contour®-Serie und weitere exklusive Wellnessangebote aus dem bereits vorhandenen Angebot werden dann auch hier zu finden sein.

Der neue ThermeShop, hat neben den bisherigen Verkaufsartikeln und Bademoden künftig auch Produkte aus der Kosmetik und Natursalze für Speisen, Schönheit, Gesundheit und Wohlgefühl im Angebot. Hier können sich Gäste umfassend über alle Angebote der SaarowTherme beraten lassen und Termine für Wellness – und Kosmetikbehandlungen, das Salarium® oder Anwendungen im Saunabereich reservieren. Die Vermittlung von Ferienapartments gehört ebenso zum breit gefächerten Angebot des Shops wie die Unterstützung bei der Ausflugsplanung.

Ladies Night am Samstag, 21. April 2012 in der Cascade Saunawelt – exklusiv nur für Damen

Bei diesem Saunaevent u. a. mit Begrüßungssekt, halbstündlichen traumhaften Aufgusszeremonien und einem Gewinnspiel bleiben die Damen unter sich.

Dazu offeriert die Gastronomie einen frischen Salat mit Putenstreifen und einem Cocktail. Die Dipl.-Massagetherapeutin Barbara Rodermann bietet exklusiv zur Ladies Night Ayurvedische – und Edelstein-Schnuppermassagen an.

Ab 22.00 Uhr ist der gesamte Schwimmbadbereich für Saunagäste frei zugänglich. Die Besucherinnen der Saunalandschaft können die Möglichkeit zum FKK-Schwimmen nutzen oder im Hot-Whirlpool relaxen.

Das Tanzcenter aus Bitburg bietet für alle Ladies Probestunden für Aqua-ZumbaÒ im Erlebnisbecken an. (hierzu bitte Badekleidung mitbringen).

Die Karten für die Ladies Night sind für 23,- Euro an der Abendkasse erhältlich. Wertkartenbesitzerinnen erhalten die gewohnten Rabatte.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.cascade-bitburg.de oder unter 06561-9683-0.

Weitere Parkplätze für die Gäste der Weser-Thermen

Durch eine neue Anordnung auf dem Parkplatz der Weser-Therme, konnte der untere Seitenstreifen zum Weserufer hin mit Stellplätzen für PKWs erweitert werden.

 

Die Anordnung der Parkplätze war bis her so angelegt, dass sieben Plätze zur Verfügung standen.

Unbürokratisch hat Bürgermeister Ullrich Otto mit Stephan Pedall eine Begehung durchgeführt und unter Berücksichtigung der Rettungswege eine Lösung gefunden.

Durch den Bauhof der Stadt Bad Karlshafen wurde eine neue Markierung auf dem Asphalt gestrichen, so dass in Zukunft die PKWs „Quer-Parken“ können.

Durch diese neue Anordnung der Quer-Park-Streifen können in Zukunft 13 PKWs auf dem Seitenstreifen parken. Auch hier funktionierte die gute Zusammenarbeit zwischen Stadt und Weser-Therme.