Archiv der Kategorie: News & Tipps

Viel Neues im Turmbergbad Durlach!

Freibaderöffnungen am 09.05.2013

Martin Lenz, Bürgermeister von Durlach, Alexandra Ries, Ortsvorsteherin von Durlach und Oliver Sternagel, Amtsleiter der Karlsruher Bäder erklärten die Neuerungen im Turmbergbad Durlach. Während den kalten Monaten tüftelte man wieder vieles für die Animation von Jung und Alt aus. Das Gebiet um das Milchhäusle wurde von den Azubis des Gartenbauamts völlig neu gestaltet. Zusätzlich sorgt der neu arrangierte Außenbereich für eine gemütliche Atmosphäre, diese wird durch kreisförmige Hochbeete mit Sitzmöglichkeiten aus Holz erzielt. Sportlich interessierte können sich bei den zwei neuen Tischtennisplatten austoben während diejenigen die es etwas ruhiger angehen möchte, Boule spielen können. Die hierfür angelegte Fläche und die gärtnerische Bearbeitung des Bereichs wurde ebenso von den Auszubildenden übernommen. Durch die großzügige Spende der Stadtwerke Karlsruhe lädt der Eingangsbereich des Bades nun zum Ausruhen und Abschalten auf der neuen runden Holzbank ein.

Die neue Breit-Wellen-Rutsche sorgt bei Wasserbegeisterten für den besonderen Kick. Man gleitet über ca. 15 Meter über Berg und Tal ins feuchte Nass. Ein Kulturgut, das immer wieder in den Köpfen der Bewohnerinnen und Bewohnern verankert werden muss, ist das Schwimmengehen. Ständige Erneuerungen in den Frei- und Hallenbädern sorgen für eine stetige Steigerung der Attraktivität der Karlsruher Bäder.

(v.l.n.r.: Oliver Sternagel, Amtsleiter Bäderbetriebe, Klaus Weindel,
stv. Amtsleiter Gartenbauamt, Alexandra Ries, Ortsvorsteherin Durlach,
Bürgermeister Martin Lenz)

MS&FT

Babymassage:

Diese Massage ist sehr wohltuend für jedes Baby. Noch dazu stärkt es die Beziehung zwischen Mutter und Kind. Hierbei sollte man sich jedoch genau informieren welche Öle für das Kind gut sind. Man kann die Techniken für eine solche Massage auch von einem Speziallisten erlernen und diese danach selber bei dem eigenen Baby anwenden

Seepferdchen-Kurse für Kinder in den Pfingstferien in den städtischen Hallenbädern

Schwimmen lernen in den Pfingstferien

Schwimmen lernen und Fit sein für die Badesaison sein? Kein Problem! Für Kinder ab 6 Jahren gibt es ein Ferienprogramm in den Bädern: Adolf-Ehrmann-Bad Neureut, Hallenbad Grötzingen und Weiherhofbad Durlach

 

Seepferdchen und Mehr

Der Förderverein Schwimm-Region bietet in diesen Bädern wieder die „Ferienkurse Seepferdchen“ an. Ab dem 18. Mai finden die zehn Kurseinheiten in den zwei Wochen der Pfingstferien fast täglich statt. Dadurch ist die Erfolgschance, das beliebte „Seepferdchen-Abzeichen“ zu bekommen ziemlich hoch.

Auch für die Kinder, die ihr Seepferdchen-Abzeichen schon haben, gibt es im Weiherhofbad die Chance, den Aufbaukurs „Seehund Trixi“ zu absolvieren.

80€ kosten die Kurseinheiten, mit einer dauern von jeweils 45 Minuten. Der Eintritt ins Bad ist darin schon enthalten.

 

TJ

Clean Cut – kaum zu spüren

Mey_Slim_39L_A4_RGB
Bild: Mey bodywear

Der Wechsel vom Winter auf den Sommer macht Lust auf mehr.  Die warme Sonne und die hohen Temperaturen steigern die Laune und das Wohlbefinden. Das macht Lust, enge Kleider zu tragen. Doch sieht man durch das enge Kleid die Nähte und Abschlüsse der Unterwäsche, hält sich die Begeisterung in Grenzen.  Ab jetzt helfen die neuen Clean Cuts, um diese Begeisterung noch mehr zu steigern.

 

Durch geschnittene Kanten kommt der Clean Cut ohne auftragende Nähte bei Bund- und Saumabschnitten aus. Flache Abschlüsse sorgen dafür, dass der Slip besonders elastisch und bequem ist. So wird für einen guten Sitz gesorgt.  Der Verzicht auf Bund und Börtchen lässt diesen Slip besonders bequem und eng an der Haut anliegen. So verschwindet der Clean Cut unsichtbar unter der Kleidung. Durch das zarte Material fühlen sich die Clean Cuts an, als wären sie gar nicht da und unangenehme Druckstellen werden vermieden. Um auf die Trendfarben der neuen Saison einzugehen, kommt die neue Kollektion von Mey „Clean Cut“ in den Farben Aloe, Bailey, Phlox und weiß heraus. Die Augen richten sich dann nicht mehr auf den Slip, sondern auf die Frau.

79404

79404-703 79404-883 79404-889

Bilder: Mey Bodywear

FT