Zuwachsraten über Landesdurchschnitt

Bad Saarow zum ersten Mal mit mehr als 300.000 Übernachtungen

Das Jahr 2011 ist für den Kurort Bad Saarow sehr gut gelaufen. Mehr als 300 Übernachtungen und über 100 Tausend Ankünfte konnte der Ort für 2011 verzeichnen. Das ist ein Zuwachs von fast 10% zum Vorjahr – mehr als im Landesdurchschnitt erreicht wurde.

Das Jahresergebnis zeigt eine erfreuliche Entwicklung in der Tourismusbranche des Ortes. Dabei birgt der Gesundheitstourismus interessante Wachstumschancen. Das spiegelt sich auch in den positiven Zahlen der Bad Saarow Kur GmbH wider. Die SaarowTherme verzeichnete in 2011 ebenfalls ein Besucherzuwachs von fast 10% auf ca. 250 Tausend Besucher. „Die Besucher kamen zu 25% als Urlauber in den Ort“ sagt Geschäftsführer Axel Walter.

Durch den Faktor Zeit, der heute immer mehr an Bedeutung gewinnt, wird Urlaub und Gesundheit immer öfter miteinander kombiniert. In der Verknüpfung „gesundheitlicher Nutzen“ und „attraktive Ferienregion“ hat Bad Saarow die besten Voraussetzungen, sich auf diesem Zukunfts- und Wachstumsmarkt erfolgreich zu positionieren.

Das gesteigerte Bewusstsein in der Bevölkerung, mehr für die eigene Gesundheit zu tun, hat Dienstleistungen mit dem Attribut „Wellness“ im letzten Jahr eine starke Nachfrage beschert. Im Hinblick auf das sich deutlich geänderte Urlaubsverhalten der Deutschen hin zu mehr, aber intensiveren Kurzurlauben ist dies eine weitere Chance für den Tourismus des Ortes.

Einige Dienstleister in Bad Saarow haben das veränderte Nachfrageverhalten erkannt und ihre Angebotsstruktur entsprechend angepasst. So richten sich künftig beispielsweise das Sport & SPA Resort A-ROSA, das Landhaus am See „Alte Eichen“, die Ferienanlage Schlosspark und die Bad Saarow Kur GmbH auf die verstärkte Nachfrage nach Gesundheitsangeboten ein.

 

Weitere Informationen:

Bad Saarow Kur GmbH
Am Kurpark 1
15526 Bad Saarow
Telefon: +49 (0)33631 868-0
E-Mail: info@bad-saarow.de


Schreibe einen Kommentar