Wiener Klassik

veröffentlicht am 23. November 2011 in News & Tipps von

bringt Wärme in die kalte Jahreszeit

Am 8.12.2011 ab 20:00 Uhr geht die Konzertsaison 2011/12 „Wiener Klassik“ im Kurhaus Bad Neuenahr weiter. Seit Jahren verzaubert Prof. Heribert Beissels Truppe „Klassische Philhamonie Bonn“ alle umliegenden Gönner. Die Serenade E-Dur op. 22, komponiert von Antonin Dvorak, bietet den Auftakt dieses dritten Konzertes. Fortgeführt wird mit Romantiker Carl Reineckes Flötenkonzert D-Dur op.283. Ein Werk aus der Musik zu „Ein Sommernachtstraum“ op. 61 wird den Abend ausklingen lassen.
Restkarten für 19,80,- € und 26.40,- € sind über die Kurverwaltung Bad Neuenahr – Kurgartenstraße 1, Tel. 02641 / 801 0 – zu erwerben.
Der vorangehende Dienstag des Konzertabends beschließt den Vorverkauf. Karten der Abendkasse erhalten einen Preis-Aufschlag.


Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare