Ein Gedanke zu „Monte Mare – Rengsdorf“

  1. In Rengsdorf (Westerwald) wurde das Monte-Mare als erster Standort von insgesamt 11 Badeparadies in Deutschland im Jahre 1984 eröffnet, was jedoch nicht darauf schliessen läßt, daß die Bade und Saunalandschaft veraltet ist. Insgesamt stehen dort 13 verschiedene Saunen zur Auswahl. Besonders gefallen hat uns die Salz- und Stollensauna, die neben der Salzgrotte liegt.Sauna-Wellness-Salz der Sorte Pfefferminze oder Sandelholz wird angeboten und kann nur in dieser Salz-Stollensauna verwendet werden.r Eine weitere Alternative also zu den Aufgüssen, die in den anderen Saunen naürlich regelmässig angeboten werden. Alles in allem eine Saunalandschaft zum entspannen und erholen, jedoch was das Ambiente betrifft, gibt es sicherlich noch eine Reihe anderer schöner Saunalandschaften, die hier auf jeden Fall in hoher Konkurrenz stehen.

Schreibe einen Kommentar