Kristall Palm Beach – Erweitert Rutschvergnügen

Die neuen Rutschenstars in Nürnberg

Rund 6 Millionen an Investitionen stehen hinter dem gigantischen Bauprojekt, das seit vielen Wochen durchdacht, geplant und vorbereitet wurde. Für die Bevölkerung bedeutet es die Vorfreude auf eine einzigartige Rutschanlage, die man eigentlich eher im Land der unbegrenzten Möglichkeiten als in Stein bei Nürnberg vermuten würde.

Stargate 3, Pegasus II, Super Nova, Transformer, Mars Mission und Saturn sind die vielversprechenden Namen der neuen Rutschenstars. Der Bau dieses Future World Space Centers beginnt im ersten Quartal diesen Jahres, die Eröffnung ist für den Winter 2011 angekündigt.

In den nächsten Monaten entsteht ein völlig neuer, imposanter Rutschenturm, der über einen durchsichtigen Skywalk auf einer Höhe von 18 Metern an den vorhandenen Rutschenturm „andocken“ wird. Die Attraktionen der neuen Röhren sind vielseitig, überraschend und absolut beeindruckend.

Das gesamte neue Future World Space Center wird ein einzigartiges „Weltraumkunstwerk“ – das Kristall Palm Beach lädt ein zu einer Reise durch die Galaxie.

Schreibe einen Kommentar