Im Winter den regelmäßigen Thermenbesuch in den Freizeitkalender einplanen

Regelmäßige Sauna und warmes Thermal-Mineralwasser schützt das Immunsystem und tut der Seele gut

Aachen – Nun hat uns Frau Holle voll erwischt. Der erste Wintereinbruch ist auch die Zeit, in der sich die Menschen gerne vor den warmen Kamin setzen oder mit einem guten Buch unter der Decke verkriechen.
Es ist auch die Zeit der wohligen Wärme, die der Seele so gut tut und die man in den Carolus Thermen Bad Aachen auf vielfache Weise genießen kann. Das Erlebnis im warmen Thermal-Mineralwasser ist einzigartig: entweder man lässt sich von einer der zahlreichen Massagedüsen treiben und genießt einfach die Zeit in einem der vielen unterschiedlich warmen Becken, oder man tut aktiv etwas für seinen Körper, in dem  man an der regelmäßigen Aqua-Gymnastik teilnimmt.
Wer es lieber heiß mag, der ist in der Saunawelt der Carolus Thermen jetzt richtig aufgehoben.
Die vielen unterschiedlichen finnisch-baltischen Saunen und der orientalische Badebereich bieten jedem Gast „seine“ optimale Hitze. Dazu ist regelmäßige Sauna für den Körper gesund. Sie kann vor der lästigen Erkältung schützen und stärkt die körpereigene Abwehr, die gerade im Winter gestärkt werden möchte. „Sauna ist immer die optimale Freizeitbeschäftigung, vor allem im Herbst und Winter. Sie ist gesund, wohltuend und auch gut für die Seele“, weiß Thermen-Chef Werner Schlösser und ergänzt: „Die meisten unserer Gäste – und das wissen wir aus Befragungen – möchten sich mit einem Besuch bei uns vor allem selber etwas Gutes tun.“
Wer sich richtig verwöhnen lassen möchte, der ist im CAROLUS spa richtig aufgehoben. Dort erleben Sie die ganze Welt der Wellness. Gönnen Sie Ihrem Körper Entspannung oder Belebung und Vitalität. Schenken Sie Ihrer Haut neue Frische, mehr Feuchtigkeit, Durchblutung und Glätte. Steigern Sie Ihr Wohlbefinden durch Massagen oder stilvolle Zeremonien – allein oder mit Ihrem Partner. Das CAROLUS spa hält viele unterschiedliche Anwendungen für Sie bereit.

Am besten beendet man anschließend den Wellnesstag in einem der drei Gastronomiebereiche der Carolus Thermen. Dort kommt schließlich auch der Gaumen zu seinem Recht auf anregende Entspannung.

Geschenkgutscheine der Carolus Thermen als Weihnachtstipp

Was brauchen wir mehr als Gesundheit und Zeit zum Entspannen? Der Zeitfaktor spielt in unserer schnelllebigen Zeit eine enorm wichtige Rolle. Da ist es kein Wunder, dass immer mehr Menschen in den letzten Jahren zu Weihnachten Verwöhngutscheine der Carolus Thermen Bad Aachen verschenkt haben.
Die Wertgutscheine, die weihnachtlich verpackt werden, kann man sowohl direkt im Internet unter www.carolus-thermen.de oder an der Reception der Carolus Thermen in einem beliebigen Wert ausstellen lassen.
Der Beschenkte kann dann selbst entscheiden, ob er sich lieber z.B. bei einem Thermalbadeaufenthalt in den Carolus Thermen entspannt, den Saunabereich nutzt, oder sich im CAROLUS spa verwöhnen lässt. So kann man seinen Wohlfühltag vollkommen individuell gestalten – je nachdem, wie hoch der Wert des Gutscheins ist.

Weitere Informationen erteilen die Carolus Thermen Bad Aachen unter www.carolus-thermen.de oder unter Telefon 0241/182 74 0 (Till Schüler)

Schreibe einen Kommentar