Der IPL5000 i-LIGHT von Remington

veröffentlicht am 18. Juli 2011 in Beauty und Pflege, News & Tipps, Pflege, Shopping-Tipp von

Ausschließlich hochwertige Produkte

Mit dem Namen Remington verbindet man Premiumqualität und hochwertige, innovative Technologien. Die Produkte werden den Bedürfnissen der Kunden angepasst und überzeugen außerdem mit ihrer großen Vielfalt für professionelles und kreatives Styling.

Perfektes Produkt zur Haarentfernung – der i-LIGHT

Jeder kennt das Problem und jeden nervt es – die lästigen Haarstoppeln, die scheinbar unbesiegbar wirken. Trotz des rasierens und trotz des epilierens sind die Härchen schnell wieder spürbar. Die Lösungen mit Laserbehandlung ist für viele zu teuer. Doch dafür hat Remington endlich eine Lösung: i-LIGHT! Die jüngste Innovation arbeitet mit modernster IPL-Technologie und entfernt Härchen schmerzfrei und sicher.

Die Funktionsweise:

Durch die Intense-Pulsed-Light-Technologie kann eine permanente Haarentfernung ideal von zuhause aus durchgeführt werden. i-LIGHT sorgt somit für eine sanfte und glatte Haut für bis zu drei Monate. Natürlich wurde die IPL-Technologie dermatologisch und klinisch getestet und wurde als volkommen sicher gewertet.

Der Vorteil gegenüber herkömmlichen Laserbehandlungen: Niedrige Kosten und die Effektivität ist in der IPL-Technologie höher, da das breite Wellenspektrum größere Flächen behandeln kann und tiefer in die Haut dringt, als bei vielen Lasern. Die Haut wird außerdem durch das sichere Lichtspektrum weniger gereizt.

Die Anwendung:

Um mit der Anwendung starten zu können, muss zuerst der Hauttyp mithilfe der „Fritzpatrick-Hauttypen-Skala“ in eine von sechs Kategorien eingeordnet werden, damit der richtige Grad der Lichtintensität eingestellt wird. i-LIGHT darf auf keinen Fall oberhalb des Nackens und im Gesicht angewendet werden, sonst aber auf dem gesamten Körper. Die Anwendung kann in 4 Schritten durchgeführt werden:

  • Zuerst ungewollte Haare wie gewohnt rasieren
  • Dann Gerät einschalten, Einstellung wählen und Lichtintensität bestimmen
  • Kopf des Geräts über der Haut ansetzen, sodass der Hautsensor Kontakt mit der Haut hat
  • Gewünschte Hautfläche „einmal“ behandeln, dann das Handstück weiter bewegen
Durch diesen Vorgang wird das behandelte Haar nach sieben bis 14 Tagen ausfallen. Die meisten Stellen sollten alle zwei bis drei Wochen für insgesamt drei Anwendungen behandelt werden. Dann haben Sie die nächsten drei Monate seidenglatte und weiche Haut ohne von lästigen Stoppeln gequält zu werden.

Das End-Ergebnis: Deutliche Haarreduktion bei langfristiger Anwendung und seidenglatte Haut, die bis zu zwölf Wochen lang anhält – perfekt!


Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare