Archiv der Kategorie: News & Tipps

Kurbad Königstein

Kurzinfos:

Königsteiner Kur-GmbH
Le-Cannet-Rocheville-Straße
61462 Königstein im Taunus
Tel.: 06174/92650
info@kurbad-koenigstein.de
http://www.kurbad-koenigstein.de/

Im Heilklimatischen Kurort Königstein im Taunus kann man Entspannung pur erleben: Das Kurbad Königstein lädt Sie mit seinem 32°C warmen Außen-, einem 29°C warmen Innenbecken mit Spiegeldecke und seiner Saunalandschaft zum Verweilen ein. Hier können Sie den Alltag vergessen: Whirlpool, Nackenduschen, Strömungskanal, Bodenblubber, Massagedüsen und Sprudelliegen lassen Körper und Geist ganz leicht zu Ruhe kommen.

Weihnachten in Bad Staffelstein

Kostbare Jesuskinder aus drei Jahrhunderten
Stiftskirche zu Kloster Banz zeigt Pretiosen
BAD STAFFELSTEIN. Die Stiftskirche zu Kloster Banz kann zur Weihnachtszeit und bis in den Januar hinein mit einer Besonderheit aufwarten: Kostbare Jesuskinder, die in prächtigen Schreinen zu sehen sind und Gläubige und Kunstlieb-haber von weither in ihren Bann ziehen. Schon seit 40 Jahren sammelt Pfarrer Hans-Werner Alt die Jesuskinder. Sein erstes, das er von einer Ordensfrau als Geschenk zu seiner Primiz erhielt, war ein „Münchner Kindl“, das den Brand von München im Zweiten Weltkrieg unbeschadet überstanden hat und nun in einem goldenen Schrein in der Turmkapelle liegt. Die auch aus historischer Sicht wertvolle Figur löste bei ihm eine wahre Sammelleidenschaft aus.
Über die Jahrzehnte ist so eine stattliche Sammlung entstanden, deren schönste Exemplare jedes Jahr ab dem 1. Weihnachtsfeiertag an mehreren Terminen besichtigt werden können. Rund 20 wächserne Jesuskinder aus Gotik, Renaissance, Barock und Rokoko zieren dann in der Stiftskirche zu Kloster Banz die Altäre. Sämtliche Figuren sind mit Kerzen illuminiert, dazu erklingt meditative weihnachtliche Musik.
Unter den Jesuskindern aus dem 16. bis 18. Jahrhundert befindet sich auch ein weiteres Kleinod: das „Banzer Weihnachtskind“, das Pfarrer Alt 1999 von einem Bamberger Antiquitätenhändler erwerben konnte und in einem kostbaren Rokokoschrein ruht. Möglicherweise handelt es sich dabei um ein original Jesuskind aus dem ehemaligen Banzer Kunstschatz. Ein Faltblatt, das in der Kirche erhältlich ist, eröffnet den theologischen Hintergrund jedes Jesuskindes. Die Ursprünge der Jesuskind-Verehrung liegen in den Frauenorden des frühen Mittelalters begründet. Damals stellten sich die kinderlosen Nonnen kleine Jesuskind-Statuen als „Trösterlein“ oder himmlischen Bräutigam in ihre Zellen. Um auch den einfachen Gläubigen die Jesuskind-Verehrung nahe zu bringen, wurden in den Klosterkirchen zur Weihnachtszeit solche Statuen auf den Altären aufgestellt. Diesen alten Brauch greift Pfarrer Hans-Werner Alt in der Stiftskirche Banz wieder auf. Das Kirchengitter ist (jeweils nachmittags) am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag, an Silvester und Neujahr sowie am 2., 6. und 9. Januar zur Besichtigung geöffnet.

Weitere Infos: Klosterkirche Kloster Banz, Telefon 09573/5992 oder -7311 (www.bad-staffelstein.de).

„Geburtstagskind“ feiert gemeinsam mit seinen Gästen
Ganzjähriges Jubel-Fest zum 25-jährigen Bestehen der Obermain Therme
Die Obermain Therme Bad Staffelstein hat allen Grund zu feiern: 2011 wird Nordbayerns beliebteste Therme 25 Jahre jung. Das ganze Jahr über gibt es attraktive Sonderveranstaltungen, Aktionen und Vergünstigungen. Den Auftakt zu den Feierlichkeiten macht die große Sonderausstellung „Weißes Gold“, die am 2. Januar eröffnet wird. Bis 31. März können die Besucher in der amüsanten Schau die – teils abenteuerlichen – Anfänge der Staffelsteiner Bad-Geschichte mittels nostalgischer Utensilien und nie gesehener Bilder nacherleben und zugleich erfahren, wie aus einem einfachen Provisorium die vielfach mit Preisen und Prädikaten ausgezeichnete Badelandschaft mit Premium-Sauna wurde. Gar eine Weltpremiere steht der Obermain Therme bei der Vernissage am 2. Januar ins Haus.
Eine Sand-Animationskünstlerin malt nur mit ihren Fingern faszinierende Bilder. Zum ersten Mal verwendet die Künstlerin nicht wie sonst Sand für ihre vergänglichen Kunstwerke – sondern Salz, das „Weiße Gold“ Bad Staffelsteins. Richtig rund geht es in der Obermain Therme bei „Fünf Feier-Tagen“ vom 15. bis 19. Juni, die ein weiteres Highlight im Jubiläumsjahr bilden. Sämtliche Thermenbesucher kommen an diesen fünf Tagen in den Genuss kulinarischer und kultureller Angebote und dürfen sich rundum verwöhnen lassen. So gibt es täglich ab 12 Uhr im Badebereich mediterrane Köstlichkeiten und am Abend ein Showprogramm (im Eintrittspreis enthalten) mit täglich wechselnden Attraktionen. Keine Geringere als Sängerin und Songwriterin Suzan Baker macht am 15. Juni den Auftakt, einen Tag später ist Fränkisches Kabarett vom Feinsten mit TBC und dem Bierorchester angesagt, am 17. Juni folgen die „Rossinis“ mit ihrer mediterranen Musik und sehenswerten Show-Einlagen, und mit Musik von „Voices4u“ und einem „zauberhaften“ Entertainment-Programm erleben die „Feier-Tage“ am 19. Juni einen furiosen Abschluss.
Kreative Fans der Obermain Therme können bei einer ganzjährigen Geburtstagsgruß-Aktion märchenhafte Preise gewinnen. Jeder, der bis 31. Dezember 2011 der Obermain Therme einen möglichst fantasievollen Geburtstagsgruß übermittelt, nimmt an der großen Verlosungsaktion teil. Erlaubt ist alles, was originell ist: von Gedichten und Fotos über selbst geschriebene Geschichten bis zum Video. Als ersten Preis gibt es eine private Sauna-Nacht für 25 (!) Personen mit allem Drum und Dran, der zweite Preis ist ein romantisches nächtliches Candlelight-Dinner am Pool plus Wellness-Massage für Zwei ganz allein im Bad. Der Gewinner des dritten Preises darf sich zusammen mit vier Freunden einen Tag lang im ThermenMeer und SaunaLand erholen – Cocktail inklusive. Ein weiteres Geburtstags-Special ist die neue Jubiläums-Pauschale (buchbar Juni bis August) mit Tagesaufenthalt in ThermenMeer und SaunaLand, Sole-Kosmetikprodukten, einem Zwei-Gänge-Menü plus Getränk und Jubiläums-Cocktail und ist zum Jubelpreis von 25 Euro zu haben. Wird zusätzlich noch eine Massage gebucht, kostet das Gesamtpaket nur 42 Euro.
Und weil gemeinsam Geburtstag feiern so schön ist, gibt es im Jubiläumsjahr noch eine weitere Überraschung: Alle Geburtstagskinder haben an ihrem Ehrentag freien Eintritt in die Obermain Therme.

Weitere Infos: Obermain Therme Bad Staffelstein, Am Kurpark 1, 96231 Bad Staffelstein, Telefon 09573/9619-0, E-Mail:service@obermaintherme.de (www.obermaintherme.de)

Silvesterball als großes Familienfest
In der Adam Riese-Halle knallen die Korken
Der traditionsreiche Sportverein TSV 1860 Staffelstein, der schon das ganze Jahr über seinen 150. Geburtstag feiert, lädt zum Abschluss des Jubiläumsjahres zum großen Silvesterball am 31. Dezember in die Adam Riese-Halle ein. Es wird ein rauschendes Fest für die ganze Familie werden. Für beste Unterhaltung sorgt „Timmi’s Band“ aus Kulmbach, die mit exzellenter Tanzmusik von Oldies der sechziger Jahre bis zu aktuellen Chart-Hits das Publikum begei-stern wird. Auch an die jüngeren Besucher haben die Organisatoren gedacht. Jungen und Mädchen können sich in einem separaten Bereich bei lustigen Gesellschaftsspielen vergnügen oder in der Kinderdisco im Foyer feiern.
Das kulinarische Angebot reicht von kleinen à la carte-Köstlichkeiten bis zum mehrgängigen Silvestermenü, und die Cocktail-Bar dürfte zum umlagerten In-Treffpunkt des Abends werden. Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf acht Euro (Kinder vier Euro).

Kartenbestellung und Tischreservierung: Kur und Tourismus Service Bad Staffelstein, Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein, Telefon 09573/ 33120, E-Mail: tourismus@bad-staffelstein.de (www.bad-staffelstein.de)

Wellnesstag für Paare

Zu zweit ist Wellness doch doppelt so schön, oder? Wieso gönnen Sie nicht einmal zusammen mit ihrer Partnerin oder ihrem Partner einen Tag Auszeit. Ein Wellnesstag für zwei eignet sich perfekt als Geschenk zu Weihnachten, Geburtstag oder zum Hochzeitstag.

Pure Romantik verspricht ein Wellnesstag in einem DaySpa. Lassen sie sich zu zweit mit einer Massage verwöhnen, viele DaySpas bieten mittlerweile neben klassischen Massagen, Klangschalenmassagen, heiße Steine oder Kakaomassagen an. Das Angebot ist derart riesig das man sich einfach von der Angebotskarte leiten lassen sollte. Zu zweit ist natürlich auch ein Rosenbad eine feine Sache. Zum Abschluss dann noch ein oder zwei Saunagänge und schon ist der Alltag vergessen und man kann sich ganz auf den Partner einstimmen.

Wer ein wenig mehr Zeit und Geld investieren möchte, der wird bei einem Wellnessurlaub sicherlich auf seine Kosten kommen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist das Angebot an Wellness-Kurzurlauben schier gigantisch. Daher ist es wichtig, sich genau anzusehen wohin man da fährt. Viele Internetportale bieten tolle Hotelbewertungen, Tests und Fotostrecken. Von Premium bis völliger Mist ist leider alles mit dabei.

Egal wofür sie sich entscheiden, wir wünschen ihnen auf jeden Fall ein tolles Wellness-Erlebnis

Geschenke wie Bilderrahmen, Fotoalben und Werbeartikel gibt es übrigens bei Genius-Versand.de

Adventskalender in der Weser-Therme

Wie jedes Jahr wird auch dieses Mal die Tradition des Adventskalenders in der Weser-Therme fortgesetzt und darf mit Spannung erwartet werden. Als Dank für die große Unterstützung der Geschäftswelt, wie schon in den vergangenen Jahren, wird ab dem 1. Dezember täglich ein Preis verlost der in einer weihnachtlichen Vitrine präsentiert wird. Für 1 € können sich die Gäste dann Lose kaufen, dessen Abschnitte in eine Lostrommel kommen. Die Verlosung des Tagespreises wird jeden Abend gegen 20.00 Uhr vorgenommen, wobei die Glücksfee jeweils ein Gast des Hauses ist. Die gezogene Losnummer wird am folgenden Tag in der Weser-Therme ausgehängt, falls der Gewinner um diese Zeit nicht mehr im Hause sein sollte. In den vergangenen Jahren kam der jeweilige Erlös verschiedenen karikativen Einrichtungen zugute. Dies waren unter anderen die Kindergärten oder im letzten Jahr die Hofgeismarer Tafel –  Außenstelle Bad Karlshafen. Dieses Jahr geht der Erlös an das Kuratorium helfender Hände. Es besteht aus den beiden Kirchengemeinden, dem Deutschen Roten Kreuz, der Stadt Bad Karlshafen und der Arbeiterwohlfahrt. Für den betreffenden Personenkreis richtet das Kuratorium Kaffeenachmittage und weitere Veranstaltungen aus.

Die Bäderbetriebe Weserbergland GmbH freut sich und hofft an die guten Ergebnisse der Vorjahre anzuschließen.

Gratis Wellnesstag gefällig?

Wir schenken Ihnen und Begleitung einen Wellnesstag!

Gewinnen Sie als Leser unseres Newsletters laufend Freikarten für die schönsten Badethermen, DaySpas und Floatingcenter.

Wellnessbase.de stellt regelmäßig die schönsten Badethermen, DaySpas und Floatingcenter vor. Seit November bieten wir einen ganz besonderen Service. Unser Newsletter „Wellnessbrief“ liefert ihnen neben den Artikeln auf unserem Portal zusätzliche Insider-Tipps und Specials und ganz neben bei können sie auch noch Freikarten für die schönsten Badethermen, DaySpas und Floatingcenter gewinnen. Ob die diese dann für sich selbst nutzen oder weiter verschenken bleibt ihnen überlassen. Gewiss ist, dass alle Anbieter von uns ausgiebig überprüft werden und sie mit Sicherheit einen wunderbaren Wellnesstag in den Anlagen und Locations verbringen werden. Und wenn es besonders schön war, freuen wir uns natürlich über einen Kommentar unterhalb des entsprechenden Thermenprofils.

Neugierig geworden? Das PopUp-Fenster für die Newsletteranmeldung erscheint automatisch, wenn Sie ein wenig auf unserem Portal herumsurfen, einfach in das Fenster die Emailadresse eintragen, Systememail bestätigen und schon sind die im Club der Wellnessbrief Empfänger. Wir wünschen Ihnen jetzt schon viel Glück und Erfolg.

Das Team von Wellnessbase.de

Die etwas andere Silvesterparty – KissSalis Therme Bad Kissingen

Ein besonderes Highlight erwartet zum Jahresende all die, die Silvester schon immer einmal auf eine ganz andere Art und Weise feiern wollten in der KissSalis Therme Bad Kissingen.
Ab 19.30 Uhr beginnt dort am Freitag, 31.12.2010 zum 6. Mal die KissSalis Silvesterparty – mit Live-Musik, großem Feuerwerk, Silvesterbuffet und Mitternachtssekt. Das Besondere daran ist sicherlich, dass man statt Abendgarderobe Badehose oder Bikini trägt und das einzigartige Feuerwerk zum neuen Jahr vom warmen Außenbecken aus bewundern darf.
Geöffnet haben ThermenLandschaft und SaunaPark bis 2.00 Uhr.

Neben dem Thermeneintritt enthält der Eintrittspreis von 64 Euro zu dieser etwas anderen Party auch die oben genannten Leistungen. Ab sofort gibt es Karten im Vorverkauf an der Kasse der KissSalis Therme, unter 0971/826-621 oder -622 oder im Internet unter www.kisssalis.de

Tourismus Award für Gut Schmelmerhof

Der Tourismusverband Ostbayern kürte am 14. November die vier innovativsten Tourismus-Angebote im Bayerischen Wald. Unter den Gekürten: das in St. Englmar ansässige Romantik  Hotel „Gut Schmelmerhof“. Das 4-Sterne Haus überzeugte in der Kategorie „Innovativstes Wellness-Angebot“.

St. Englmar/München – Wie alle Branchen lebt auch der Tourismus von kreativen Ideen; von Einfällen, die in der Umsetzung den Gästen einen besseren Service, ein attraktiveres Angebot oder ein einzigartiges Urlaubs-Erlebnis bieten. Um die Phantasie der im Fremdenverkehr tätigen Unternehmen noch stärker anzuregen, rief der Tourismusverband Ostbayern im letzten Jahr den „Tourismus Award Bayerischer Wald“ ins Leben. Am 14. November verliehen die Initiatoren in Bodenmais zum zweiten Mal die Auszeichnungen für die besten Innovationen in den Bereichen: „Aktiv Angebot“, „Familien-Angebot“, „Gastgeber“ und „Wellness-Angebot“. Letzterer Award ging an das in St. Englmar ansässige Romantik Hotel Gut Schmelmerhof. Die Jury überzeugte dabei vor allem das weltweit einzigartige Gesundheitstraining „Aeropolis“ – ein auf neuesten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen basierender Outdoor-Parcour, der meditative Elemente, Naturerlebnis, Sport und Spaß gleichermaßen mit einbezieht. Geschäftsführer Markus Schmelmer: „Wir haben lange und sorgfältig an diesem Konzept gefeilt. Mit Erfolg, wie uns neben dem Award auch viele Gäste bestätigen, die sich mit `Aeropolis´ bereits ihre Freude und ihr ganz spezielles Erlebnis hatten.“ Die Preisverleihung des „Tourismus Award Bayerischer Wald“ fand während einer Gala bei Joska-Kristall in Bodenmais statt. Zu den Stargästen gehörten unter anderem Schlagersängerin Nicki, Entertainerin Gloria Gray, Biathletin Martina Beck und das Musikensemble „Sinfonia di Vetro“. Neben den aus Kristallglas gefertigten Awards konnten sich die vier Preisträger auch über einen professionellen Imagefilm sowie einem Marketingpaket im Wert von  2.500 Euro freuen. Mit-Geschäftsführerin Sonja Schmelmer: „Diese Auszeichnung bedeutet uns sehr viel. Sie bestätigt uns in unserem Kurs, immer wieder das Angebot zu optimieren, immer wieder neue Ideen einfließen zu lassen. Stillstand bedeutet auch im Tourismusbereich einen Rückschritt.“

„Innovativstes Wellness-Angebot“: Gloria Gray (l) übergab den Award an Sonja und Markus Schmelmer

Über Gut Schmelmerhof

Gut Schmelmerhof ist seit 1630 in Familienbesitz. Bereits 1305 wurde das einst zum Kloster des Abtes Dietrich von Windberg gehörende Gut urkundlich erwähnt. Seit 1967 beherbergt das historische Anwesen ein Hotel mit derzeit 52 individuell eingerichteten Zimmern. Dazu gehören auch: ein umfangreicher Wellness-Bereich, ein uriges Kaminzimmer, Tagungsräume und ein Gewölberestaurant mit internationaler Gourmetküche. 2005 wurde Gut Schmelmerhof renoviert und um einen Wintergarten mit Bergblick erweitert. Zeitgleich wurde das Vier-Sterne-Haus Mitglied bei Romantik Hotels & Restaurants.

Intakte Natur, höchster Wellness-Komfort: Das Romantik Hotel Gut Schmelmerhof

Am Fuße des Hirschenstein in Rettenbach bei St. Englmar auf 725 Meter gelegen, bietet das Romantik Hotel Gut Schmelmerhof ideale Voraussetzungen für Erholung in intakter Natur. In 2010 wurde das Haus für seinen einzigartigen Gesundheits- und Fitness-Parcour „Aeropolis“ mit dem „Innovativstes Wellness-Angebot“-Award vom Tourismusverband Ostbayern ausgezeichnet.

… bietet Entspannung für Körper und Geist

Kontakt:

Romantik Hotel Gut Schmelmerhof

Rettenbach 24

D-94379 St. Englmar

Tel. +49 (0) 99 65 18 90

Fax +49 (0) 99 65 18 91 40

hotel@gut-schmelmerhof.de

www.gut-schmelmerhof.de