Berufsfachschule für Kosmetik meets Europabad Karlsruhe

veröffentlicht am 22. März 2012 in Baden Württemberg, Thermen & Saunen von

 

 

 

   Kurzinfos:

Stadt Karlsruhe – Bäderbetriebe
Hermann-Veit-Str. 7
76135 Karlsruhe
Tel. 0721 / 133 52 22
Website

 

 

 

 

Auch in diesem Jahr gab es ein informatives Zusammentreffen der Berufsfachschule für Kosmetik in Karlsruhe und dem Europabad Karlsruhe, wobei durch den regen Austausch sowohl die Kosmetikfachschule als auch das Europabad Karlsruhe mit neuen Ideen und Erfahrungen aus dem Treffen gingen.

Am Donnerstag, den 22. März 2012, ging es um 9 Uhr mit der Besichtigung des Europabades Karlsruhe los. Martin Fehrle, verantwortlich für die Technik der Karlsruher Bäder, zeigte der Gruppe der Kosmetikfachschule, die insgesamt Gabriele Angela Frank, Ausbildungsbeauftragte der Berufsfachschule, und 14 Schülerinnen umfasste. Anschließend folgte eine Präsentation von Martin Fehrle, der über das Thema „Wiederaufbereitung von Wasser“ referierte. Passend zu diesem Vortrag wurde daraufhin die Technik besichtigt, die sich unter dem Vorplatz des Europabades unterirdisch befindet. Das Nachmittagsprogramm fand direkt in der Sauna statt und beinhaltete eine Unterrichtseinheit über Saunabaden im Allgemeinen.

Der Bereich „Massagen und Kosmetikanwendungen“ im Europabad Karlsruhe wird seit November 2011 in Eigenregie geführt. In diesem Europa Spa erwarten die Gäste neben den klassischen Massagen wie zum Beispiel die Aromaöl-Massage auch Anwendungen wie Wellnesspausen oder Gesichtsbehandlungen. Mit dem Partner Thalgo kann das Europabad seine Gäste rundum verwöhnen. Oliver Sternagel, Geschäftsführer der Karlsruher Bädergesellschaft, unterstützt überzeugt die neue berufliche Ausrichtung der Berufsfachschule für Kosmetik. Der Schwerpunkt liegt vor allem auch in der Balneologie – Lehre der Wirkung von Heilbäder – und der Hydrotherapie – methodische Anwendung von Wasser zur Behandlung von Beschwerden.


Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare