AQUALAND: Freizeitbad in Köln

Kurzinfos:

Aqualand GmbH & Co. KG
50765 Köln
Merianstraße 1
Telefon: 0221/ 7028-0
Website

 

Jeder Besuch ein extra Urlaub!

Saunawelt

Gönnen Sie sich eine Auszeit. Nehmen Sie sich die Zeit, um herrlich zu entspannen und unsere außergewöhnlichen Aufgüsse zu genießen. Lassen Sie sich von der Magie eines entspannenden Aufgusses umhüllen und fühlen Sie mit allen Sinnen, wie Ihre Seele der Alltagslast entflieht. Der großzügige Außenbereich mit zwei Becken und vier Außensaunen sowie einer Eventsauna mit Platz für ca. 120 Personen laden bei schönem Wetter zum Verweilen ein.

Baden mit Genuss

Relaxen unter der großen, lichtdurchfluteten Kuppel im angenehm warmen Thermenwasser (31°) mit Fontänen, Bodensprudlern, Massageliegen und Wasserfällen.

Rutschen

110 m – die „Red-Star“ ist schneller, länger und nur für Geschwindigkeitsjunkies. Durch Lichteffekte, Nebelschwaden und einen Trichter erleben Sie den Flash für alle Sinne beim „Space Taifun“. Mit der ersten Indoor-Looping-Rutsche weltweit mit Countdown durch die Falltüre erreichen Sie bis zu 50 km/h.

  

3 Gedanken zu „AQUALAND: Freizeitbad in Köln“

  1. hallo….ich gehe seit 15 Jahren in diese Sauna und seit dieser Woche habe ich Hausverbot auf lebenszeit ausgesprochen bekommen,nur weil ich einiges kritisiert habe (Fäkalien im Außenbecken,und einiges anderes ).Das Unternehmen ist nicht bereit Kritik anzunehmen,die Saunagäste werden immer weniger,viele Leute die ich persönlich kenne, haben der Sauna den Rücken gekehrt, sind in Richtung Kerpen weitergezogen.Im Aqualand muß sich einiges ändern,vor allem im Servicebereich und an der Außwahl der Servicekräfte ….ganz wichtig dieser Bereich !!! Ich werde diese Sauna keinem mehr empfehlen,sondern nur noch abraten dort ihr Geld hinzubringen !!!

  2. Besagter Herr hat tatsächlich Hausverbot erhalten. Allerdings ist seine Darstellung der Vorgänge völlig falsch, er hat kein Hausverbot bekommen, weil er kritisiert hat, sondern weil er unsere Mitarbeiter mit üblen Schimpfworten belegt hat, dafür gibt es Zeugen.
    Die angeblichen „Fäkalien“, die er zu einem früheren Zeitpunkt gemeldet hat, waren Blätter, die im Becken schwammen, unsere Mitarbeiter haben die Sache überprüft und in ihrem Bericht auch so niedergeschrieben. Das wir nicht bereit sind Kritik anzunehmen, können wir so nicht stehen lassen, da wir uns um jede Beschwerde, die uns erreicht, kümmern und Mängel selbstverständlich beheben. Es ist uns wichtig, dass sich alle Gäste in unserem Hause wohlfühlen und ein reibungsloser Ablauf gewährleistet wird.

  3. Anmerkung der Redaktion: Sollten sich keine weiteren Besucher finden, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben, raten wir den Parteien sich bilateral zu einigen/auszutauschen und die Sache zu bereinigen. Als unabhängiges Portal ist es uns wichtig, objektive Bewertungen zu liefern und keine individuellen, persönlichen Meinungsbilder.

Schreibe einen Kommentar